Nichts zu holen beim Staffelfavoriten

Das erste Punktspiel der Rückrunde absolviert die sechste Mannschaft in Fürstenwalde bei Pneumant VII. Hier gab es die zu erwartende klare Niederlge.

Sein erstes Spiel absolvierte der für die Rückrunde zur Sechsten gestoßene Tobias Munzert. Er sorgte dann auch für den einzigen Punkt, als er Bernd Fischer in vier Sätzen besiegte. Beinahe hätte Tobias auch noch einen zweiten Punkt errungen, verlor aber gegen Thomas Fritsch im fünften Satz knapp mit 9:11.

Sonst konnten nur Anja Richter sowie das Doppel Richter/Munzert noch einen Satz gewinnen, alle anderen Spiele gingen klar an die Gastgeber.

Statistik: Munzert 1 : 2,5, Richter 0 : 2,5, Keller 0 : 2,5, Spizl 0 : 2,5

Berich: Olaf Keller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.