Auswärtsklatsche in Wriezen abgeholt

Mit geschwächter Mannschaft reisten wir nach Wriezen und wollten den Tabellenersten mächtig ärgern. Aber es kam alles anders, mit 2:8 gab es eine deftige Niederlage.

Adrian Metzner musste in der ersten Mannschaft aushelfen. Als Ersatz sprang Michael Wenglewski ein und erlebte somit seinen ersten Einsatz auf Landesebene im Land Brandenburg.

Nach den Doppeln sah es auch noch zuversichtlich aus (1:1), und am Ende der beiden Einzel im oberen Paarkreuz stand es 2:2.
Das war es dann aber auch schon!!! Es gelang nur noch ein Satzgewinn durch Andreas Merkel.

Deklassierung auf der ganzen Linie. Wir taten uns schwer gegen die Spielweise unserer Gegner. Michaels Einstand war leider nicht erfolgreich, aber es wird wohl nicht sein letzter gewesen sein. Für ihn war es spannend nach jahrelangem Spiel im Kreis
auf andere Gegner zu treffen und sich zu messen.

Punkte: Merkel 1,5:1; Birke 0,5:2; Lüttge 0:2,5; Wenglewski 0:2,5

Bericht: Mike Birke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.