Vierte ohne drei Stammspieler chancenlos

In einer relativ einseitigen Partie holte Jacobsdorf II mit einer starken Mannschaftsleistung einen 10:3-Erfolg gegen eine vierte Woltersdorfer Mannschaft, die mit Katrin Albrecht und Stefan Mathes sowie den Ersatzleuten Bernd Klose und Rainer Schieritz kaum Widerstand leisten konnte.

Immerhin konnten Ersatzmann Klose sowie Mathes in den Einzeln und das Doppel Schieritz/Mathes insgesamt drei Punkte erkämpfen. Die Jacobsdorfer Carsten Spiegel, Maik Detlof und Cathleen Klein steuerte je drei Punkte zum Sieg bei – garniert mit dem Doppelerfolg von Detlof/Klein.

Punkte: Mathes 1,5:2; Klose (E) 1:2,5; Schieritz (E) 0,5:3; Albrecht 0:2,5

Bericht: Stefan Mathes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.