Duo Birke/Bölke auf Platz zwei bei Mannschafts-Turnier

Das Woltersdorfer Duo Mike Birke und Andreas Bölke hat beim stark besetzten Mannschaftsturnier aus Anlass des 100. Gründungsjubiläums des SV 1919 Woltersdorf einen hervorragenden zweiten Platz belegt. Die beiden Wolterdorfer mussten sich in der Finalrunde der Sieger aus drei Vorrundengruppen nur dem Duo mit dem Fürstenwalder Karsten Mechler und der in Berlin spielenden Thora Brandscheid geschlagen geben.

Auf Platz drei kamen Rosita Kermer aus Schöneiche und Maurice Müller aus Berlin. Bei dem von Anja Richter, Mike Birke und Robert Noack bestens organisierten Turnier waren 24 Akteure am Start, wobei die zwölf am höherklassigsten spielenden Spieler gesetzt waren und jeweils einen Partner unabhängig der Vereinszugehörigkeit zugelost bekamen. In vier Vorrundengruppen und den Finalrunden wurden nach je zwei Einzeln und einem Doppel die Team-Ergebnisse gewertet und die Platzierungen bis Rang zwölf ermittelt.

Ein Gedanke zu „Duo Birke/Bölke auf Platz zwei bei Mannschafts-Turnier“

  1. Danke noch einmal für ein tollen TT-Sonntag und für die hervorragende Organisation. Es hat großen Spaß gemacht.
    Turniermodus passt.

    Über eine Neuauflage im nächsten Jahr solltet Ihr ernsthaft nachdenken.
    Guido aus Fürstenwalde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.