Wieder punktet nur Reinhart Hanner für die Vierte

Die vierte Mannschaft des SVW hat die Tischtennis-Saison nach einer enttäuschenden Rückrunde ohne Sieg auf dem vorletzten Platz der 3. Kreisklasse beendet. Im abschließen den Match gab es bei der SG Hangelsberg II eine 2:10 Niederlage.

In der Hinrunde waren den Woltersdorfern noch drei Siege gelungen, in der Rückrunde wurde nur beim Schlusslicht in Jacobsdorf IV ein Punkt geholt, so dass nur der elfte Rang heraussprang.

Als zuverlässig erwies sich auch im letzten Spiel Reinhart Hanner, der gegen Gerd Vogel und Guido Schröder die beiden einzigen Siege erkämpfte. Mit 35:27 gelang ihm als einzigem Woltersdorfer eine positive Saison-Bilanz, womit er am Ende den 25. Platz in der Einzel-Rangliste der Staffel belegte.

Punkte. Hanner 2:1,5; Schieritz 0:2,5; Schütz 0:2,5; Wiese 0:3,5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.