Vierte verliert knapp in Hartmannsdorf

Leider wieder nichts mit einem Punktgewinn. Die vierte Woltersdorfer Mannschaft hat beim 8:10 beide Punkte bei Hartmannsdorf IV lassen müssen. Im Hinspiel waren die SVW-Spieler noch mit 10:6 erfolgreich gewesen.

Alle Gästespieler konnten Siege erkämpfen, doch zu einem Remis reichte es am Ende trotzdem nicht. Rainer Schieritz kam nach langer Zeit mal wieder zu drei Siegen: Im Doppel an der Seite von Reinhart Hanner und in zwei Einzelspielen.

Auch Hanner und Jürgen Wiese holten je zwei Einzelerfolge, doch Olaf Keller war diesmal das Glück nicht hold. Gegen Nobert Peters und Karsten Karius kämpfte er sich in den entscheidenden fünften Satz, hatte aber am Ende nicht die besseren Nerven. Somit steuerte er diesmal nur einen Punkt bei.

Punkte: Schieritz 2,5:2; Hanner 2,5:2; Wiese 2:2,5; Keller 1:3,5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.