E1 gewinnt erstes Hallenturnier im neuen Jahr

Hallenturnier
Pneumant Fürstenwalde
Samstag, 5. Januar 2019 (9.00 Uhr)
1. Platz

Zum Abschluss der Weihnachtsferien und Auftakt in das Fußballjahr 2019 war unsere E1 zum Hallenturnier von Pneumant Fürstenwalde eingeladen. Das Turnier war bestens organisiert, ohne unnötig lange Pausen und mit guter Stimmung in der Halle.

Unsere Jungs waren nach der Trainingspause zudem voller Spielfreude und machten mit vielen Toren und tollen Spielaktionen Spaß beim Zusehen. Dank einer durchgehend guten Turnierleistung konnten wir uns schließlich völlig verdient über den Turniersieg freuen und nahmen auch noch die Pokale für den besten Torschützen und besten Spieler mit nach Woltersdorf.

Bei acht teilnehmenden Teams wurde wie üblich zunächst in zwei 4er-Gruppen gespielt.

In der ersten Partie spielten wir gegen das Team von Dynamo Eisenhüttenstadt. Wir fanden sofort gut ins Spiel und gingen schnell in Führung. Der zwischenzeitliche Gegentreffer zum 2:1 ließ uns unbeeindruckt. Bis zum Ende der 10 Minuten Spielzeit trafen wir noch sechs Mal zum ungefährdeten 8:1 Auftaktsieg. Auch im 2. Spiel waren wir dem Team aus Müllrose deutlich überlegen und gewannen dank einiger schön herausgespielter Tore mit 7:1. Im letzten Vorrundenspiel gegen Bad Saarow ging es dann nur noch um die Frage, wer von beiden Teams Staffelerster wird. Bad Saarow war zwar mit einer äußerst jungen Truppe (teilweise F-Junioren) am Start, die die körperlichen Nachteile aber durch viel Laufbereitschaft und ordentlicher Technik überraschend gut ausgleichen konnte. Unsere Überlegenheit konnten wir diesmal kaum in Tore ummünzen und bei den gelegentlichen Vorstößen von Bad Saarow agierten wir meist etwas zu sorglos. Trotz zweimaliger Führung reichte es am Ende nur zu einem 2:2 Unentschieden, das sich Bad Saarow aber auch redlich verdient hatte.

Im Halbfinale gegen den Gastgeber waren unsere Jungs in besserer Torlaune. Unser obligatorisches Gegentor kassierten wir gleich zu Beginn zum 1:1, doch anschließend ließen wir keine echte Torchance mehr für Fürstenwalde zu und hatten die Partie klar im Griff. Nach nunmehr 12 Minuten Spielzeit gewannen wir souverän mit 6:1 und machten den Finaleinzug gegen Fortuna Biesdorf perfekt.

Biesdorf hatte bis zum Finale alle Spiele gewonnen, nur ein Gegentor hinnehmen müssen und ähnlich viele Tore wie wir erzielt. Aus dem erwartet engen Spiel wurde jedoch nichts. Unsere beste Turnierleistung hatten wir uns für das Finale aufgehoben. Abgesehen von einer ausgeglichenen Anfangsphase waren wir vor allem spielerisch doch deutlich überlegen. Der Ball lief gut in unseren Reihen und wir erspielten uns viele Tormöglichkeiten. Diesmal „verzichteten“ wir auch auf ein Gegentor und gewannen mit fünf teilweise sehenswert herausgespielten Toren das Finale klar und hochverdient mit 5:0 und konnten uns über den ersten Turniersieg im neuen Jahr freuen.

Turnierergebnisse:
https://www.meinturnierplan.de/showit.php?id=1545294162&setlang=de

Für die E1 spielten: Jannik – Jonah (2 Tore), Norik (4 Tore), Zeno (2 Tore), Richard (11 Tore), Lasse (5 Tore), Noah R. (4 Tore)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.