Zweite klettert auf Platz sechs

Mit dem dritten Sieg in Serie hat die zweite Mannschaft des SVW die Abstiegsgefahr vorerst gebannt und klettert in der Tabelle weiter nach oben. Bei Spreeufer Fürstenwalde gab es einen überzeugenden 10:5-Erfolg. Damit ist das Team mit nunmehr 8:10 Zählern bei Saison-Halbzeit Tabellen-Sechster, kann aber noch von anderen Teams überholt werden, deren Spiele noch ausstanden.

Garant des Erfolges war erneut Neuzugang Andreas Bölke, der 4,5 Punkte beisteuerte. Unter anderen bezwang er die Nummer 1 der Einzel-Rangliste, Ulrich Knappe, sicher mit 3:0 und fügte dem Fürstenwalder die erst dritte Niederlage dieser Saison zu.

Stefan Mathes erkämpfte zwei Einzelsiege, Sven Misler und Tobias Munzert waren in den Einzeln je einmal erfolgreich, nachdem zuvor beide Doppel mit Siegen eine gute Grundlage für den Auswärtserfolg gelegt hatten.

Punkte: Bölke 4,5:0; Mathes 2,5:1, Misler 1,5:2; Munzert 1,5:2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.