D1 verliert Derby mit Finalcharakter

Am Mittwoch, dem 14.November fuhren wir zu einem Nachholtermin nach Schöneiche. Beide Mannschaften mit 10 Punkten und  der Möglichkeit, durch einen Sieg, die Chance auf Platz 2 der Abschlusstabelle aufrecht zu erhalten.

Bei Flutlicht und Bodennebel ging es, defensiver als zuletzt, in eine Partie, bei dem in den Anfangsminuten der Gegner mehr vom Spiel hatte. Schöneiche gelang es ganz gut, sich in die gegnerische Hälfte durchzuspielen, auch mit einigen gut zu Ende gespielten Aktionen, jedoch hielt die Verteidigung um unseren Torwart Malte den Kasten sauber.

Nach vorn war es bis hierher etwas zu harmlos und es gelang uns nicht, bis auf wenige Ausnahmen, den Gegner unter Druck zu setzen. Nach ungefähr 20min brachten wir mit der Hereinnahme von Leon-Ole ein wenig mehr Druck zustande, was wir aber nicht in Tore ummünzen konnten.

In der zweiten Halbzeit hatten wir dann etwas mehr vom Spiel und Schöneiche geriet zunehmend unter Druck. Das Vorhaben, diesen Druck durch einige Auswechselungen noch zu verstärken, gelang leider nicht. Im Gegenteil nun ließ unser Angriffsspiel wieder nach und es entwickelte sich in der Folge ein fahriges Hin und Her, das zwar Spannung bot aber für beide Seiten nichts Zählbares hervorbrachte. Spät im Spiel bekam Schöneiche einen Eckball, den wir gerade noch abwehren konnten, allerdings nur zur Hacke eines Mitspielers, von der aus der Ball leider ins eigene Tor gelang.

Egal. Jetzt war Moral gefragt. „Weiter, weiter!“, sagte der eine. „Bloß nicht aufgeben!“, forderte der nächste. Der gute Schiedsrichter pfiff an. „Los jetzt Jungs!“, hörte man noch mal den Trainer rufen. Doch dann erschall ein langgezogener Pfiff.

Aus. Aus. Das Spiel war aus. Keine Chance mehr zur Gegenwehr. Machtlos musste diese bittere Niederlage hingenommen werden.

Schade!

 

Für den SV1919Woltersdorf spielten Malte Maschke(TW/C), Richard Hintze, Finn „Herrmann“ Werner, Max Boschan, Leon Rechenberg, Noah Ewert , Leon-Ole Verhülsdonk, Lino Winkelmann, Hannes Grabowski, Louis Ganschow, Colin Kirchberg und Yannic-Joel Sperling.

 

Wir bedanken uns bei unserem Sponsor

Lars-Peter Eckhardt
Versicherungsmakler & Finanzmakler
www.LPE.de
Vergleichen lohnt sich!
und
Peschel
Bau-/Haus- und Gartenservice

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.