Zweite rutscht ab: Zwei Heim-Niederlagen

Die zweite Mannschaft des SVW ist nach gutem Saison-Start durch zwei Heim-Niederlagen gegen die SG Rauen III und den TTC Hartmannsdorf II auf den vorletzten Tabellenrang der 2. Kreisklasse zurückgefallen.

Gegen die Rauener war beim 3:10 nichts zu holen, obwohl der Rauener Adrian Panzner nach verlorenem ersten Satz gegen Tim Fuhrmann aufgrund mehrerer Netz- und Kantenbälle das Match  frustriert vorzeitig beendete und verloren gab.

Danach sah es beim Zwischenstand von 3:3 nicht schlecht aus für den Außenseiter aus Woltersdorf, weil sich auch Stefan Mathes in seinem Match gegen Michael Schumacher behauptet hatte und das Doppel mit Tobias Munzert/Sven Misler gegen Panzner/Schumacher gleichfalls mit 3:1 erfolgreich blieb.  Doch ab der siebten Partie ging gar nichts mehr für die Gastgeber, alle weiteren sieben Einzel wurden verloren.

Punkte: Mathes 1:2,5, Fuhrmann 1:2,5; Misler 0,5:2; Munzert 0,5:3

Eine Woche später gelang gegen Hartmannsdorf II ein blendender Auftakt mit zwei Siegen in den Doppeln, wobei vor allem das 3:2 von Sven Misler und Katrin Albrecht gegen die hoch eingeschätzten Roy Schüan-Sarnes und Hardy Quiel überraschte. In den Einzeln schlugen die beiden Hartmannsdorfer dann aber zurück und blieben jeweils ungeschlagen.

Für die Einzelpunkte der Woltersdorfer sorgten Stefan Mathes mit Erfolgen über Anika Leder und Knut Wolf sowie Tobias Munzert gleichfalls gegen Leder.

Punkte: Mathes 2,5:2; Munzert 1,5:2; Misler 0,5:3, Albrecht 0,5:3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.