Überraschung zum Auftakt: Zweite besiegt Gaselan

Da war ein Auftakt, wie ihn sich die Spieler der neu formierten zweiten Mannschaft des SVW nur wünschen konnten. Mit 10:7 bezwangen sie zum Start der neuen Saison der 2. Kreisklasse den Vorjahres-Dritten Gaselan Fürstenwalde III.

Grundlage war eine starke Teamleistung. Stefan Mathes unterlag als Dritter der Vorjahrs-Einzelrangliste nur dem Vorjahrs-Zweiten Andreas Forchheim mit 2:3 und sicherte dem Team drei Einzel-Punkte.

Noch erfolgreicher war Ersatzmann Heinz Maleck, der neben drei Einzelsiegen auch das Doppel mit Tobias Munzert gegen Wolfgang Rauch/Andreas Forchheim mit 3:0 gewann. Aber auch er musste gegen den unbequemen Forchheim nach 2:0-Satzführung noch eine 2:3-Niederlage einstecken.

Überraschend gänzlich ohne Punkt blieb der Fürstenwalder Wolfgang Rauch, gegen den auch die beiden Team-Neulinge Tobias Munzert und Tim Fuhrmann jeweils mit 3:1 erfolgreich blieben.  Munzert war mit demselben Resultat auch gegen Vladimir Darin siegreich.

Punkte: Maleck (E) 3,5:1, Mathes 3:1,5; Munzert 2,5:1; Fuhrmann 1:3,5

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.