Erster Sieg bedeutet Platz 3: C-Jugend erfolgreich in der Meisterrunde!

Bei traumhaftem Fußballwetter empfing unsere C-Jugend die Sportgemeinschaft aus Klosterdorf. Die Gastgeber konnten am Ende, wenn auch mit etwas Glück, die Punkte im heimischen Fuchsbau festhalten 1:0 (1:0).

Die beiden Woltersdorfer Trainer standen erneut vor der unangenehmen Aufgabe, auf Personalveränderungen reagieren zu müssen. Wie schon am vorherigen Spieltag zeigte sich auch an diesem Tag, dass die C-Jugend unter der Leitung von Trainer Benjamin Scholz nun auch in der Breite gut aufgestellt ist.

Das Spiel begann auf beiden Seiten sehr konzentriert. Die Mannschaften waren darauf bedacht keinen Fehler zu begehen und somit dem Gegner keine Tormöglichkeit zu bieten. Vorne liefen  unsere Torgaranten Julian und Tom unermüdlich hinter jedem Ball hinterher und hinten lies die neuformierte Abwehr um Simon vorerst nichts anbrennen. Quasi zeitgleich mit dem Pfiff zur Halbzeit konnten die Woltersdorfer den erlösenden Torerfolg erzielen. Ein langer kraftvoller Abschlag vom Torhüter „Kalle“ wurde von Julian schnell unter Kontrolle gebracht und auf Tom durchgesteckt, der seinen Torinstinkt unter Beweis stellen konnte. 1:0 für den SVW

Die zweie Hälfte startete mit einer erwartet druckvollen Phase der Gäste. Bedanken müssen wir uns an dieser Stelle bei unserem Mann zwischen den Pfosten , der sich wieder einmal mit seinen Paraden auszeichnen konnte. Die Woltersdorfer fanden nicht mehr zu ihren Spiel zurück und konnten nur wenige Konter zur Entlastung entwickeln. Am Ende des Spiels wäre ein Treffer seitens der Gäste ganz sicher nicht unverdient gewesen, doch die Woltersdorfer hatten an diesem Tag das Glück auf ihrer Seite und konnte den ersten Sieg in der Meisterrunde feiern.

Für Woltersdorf spielten: Pascal, Simon, Luca, Tobi, Adrian, Lukas, Fabi, Tom, Julian, Orlando, Jan, Kimi, Miron, Marcel, Nick

Tore: Tom (35′)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.