C-Jugend feiert Auswärts-Dreier in Erkner

Am vergangenen Sonntag bestritt unsere Vertretung der C-Junioren ihr Gastspiel in Erkner erfolgreich mit 7:1 (0:0).

In Halbzeit eins gestalteten beide Mannschaften das Spiel noch sehr ausgeglichen, wobei die Gastgeber leichte Vorteile hatten. So hätten wir uns nicht beklagen dürfen, wenn wir zur Pause in Rückstand gelegen hätten. Die schnellen Flügelspieler aus Erkner kombinierten sich des Öfteren immer wieder schnell bis zur Grundlinie durch. Das Einzige, was fehlte war die notwendige Präzision im Abschluss.

Zum Pausentee versuchte unser Trainer Benjamin Scholz seine Jungs mit taktischen Korrekturen besser in Form zu bringen. Es sollte sich auszahlen. Schon kurz nach Wiederanpfiff kombinierten sich die Woltersdorfer gut durchs Mittelfeld und konnten durch Tom in Führung gehen. In der Folge konnten Leo und Tom fast im Alleingang die Partie klar für uns entscheiden. Mit dem Schlusspfiff gelang dem Gegner noch der Ehrentreffer.

Am Ende fuhren wir mit drei Punkten nach Hause, wobei der Erfolg mit ein bis zwei Toren zu hoch ausviel.

Wir bedanken uns bei den gastfreundlichen Erkneranern und wünschen weiterhin viel Erfolg.

Kommentar verfassen