Ohne Sieg in der Hinrunde: 0:10 in Hartmannsdorf

Die vierte Mannschaft des SV Woltersdorf ist beim Comeback von Rainer Schieritz nach langer Zwangspause kein Erfolg geglückt. Mit 0:10 verloren die Woltersdorfer beim TTV Hartmannsdorf III deutlich und belegen mit neun Niederlagen in neun Partien zum Ende der Hinrunde den letzten Tabellenplatz.

Monika Kilian und Eckhard Schütz kamen jeweils gegen Hans-Jürgen Gottschlich bis in den Entscheidungssatz, punkten konnten aber auch sie nicht. Rainer Schieritz verlor bei seinem ersten Einsatz in dieser Spielzeit seine Einzel gegen Martin Kroschel und Roland Schade jeweils mit 0:3.

Punkte: Kilian 0:2,5, Borchert 0:2,5, Schieritz 0:2,5, Schäfer 0:2,5

Kommentar verfassen