Zweite ohne Chance gegen Hangelsberg I

Gegen den Tabellen-Dritten Hangelsberg I war für den SV Woltersdorf II nicht viel zu holen. Mit 4:10 fiel die Niederlage allerdings weit erträglicher aus als im Hinspiel, als man noch mit 0:10 unter die Räder gekommen war.   Die Hangelsberger wahrten damit ihre Aufstiegschancen, Woltersdorf verbleibt auf dem zehnten Tabellenplatz.

Zum Auftakt gingen beide Doppel verloren. Durch das 1:3 gegen Felix Rebsch/Helmut Kraft verpassten Karsten Heidt und Jürgen Frehse die große Chance, allein die Spitze in der Doppelwertung der Staffel zu übernehmen. Es war erst ihre zweite Niederlage in dieser Saison.

In den Einzel ließ Karsten Heidt nichts anbrennen und setzte sich dreimal mit 3:0 durch. Traurig war er nur, dass es nicht zum Spitzenduell gegen die im Klassement Führende Lisa Vogel kam. Den vierten Punkt für die Woltersdorfer sicherte Bernd Klose mit seinem ersten Erfolg über Dirk Buffleb. Dabei fiel die Entscheidung mit 12:10 erst in der Verlängerung des  fünften Satzes.

Punkte: Heidt 3:0,5, Klose 1:2,5, Frehse 0:3,5, Seidel 0:3,5

DSCN0522

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.