Starke Mannschaftsleistung in Erkner

Blauer Himmel und Sonnenschein erwarteten unsere Jungs am Samstag morgen in unserem Nachbarort, wo es gegen die E2 aus Erkner nur ein Ziel gab: Sieg und möglichst viele Tore schießen. Am Ende fohren sie mit einem klaren 10:2-Erfolg nach Hause.

Zuerst einmal ging es überraschend los, denn Erkner ging durch einen Konter mit 1:0 in Führung. Unsere Abwehr schien noch nicht ganz ausgeschlafen zu sein. Damit hatte erst mal keiner gerechnet. Recht schnell konnten wir ausgleichen durch einen Angriff von Ole.

Ein zweiter Konter von Erkner brachte die Mannschaft wieder in Führung, jedoch ließen sich unsere Jungs davon nicht verunsichern – Luca erzielte erneut sehr schnell den Ausgleich.

Nachdem unsere Abwehr dann auch wach war, ließen wir Erkner keine Chance mehr. In der 1 Halbzeit konnten Luca und Ole jeweils noch ein weiteres Mal treffen und auch Lennox erzielte ein Tor zur 5:2-Pausenführung für Woltersdorf.

In der zweiten Halbzeit zeigte unsere Mannschaft sich durchweg souverän. So ließen die Jungs den Erkneranern keine Chance und trafen selbst noch 4 Mal durch Lennox, Tom, Collin und Luca. Ein Eigentor der Gegner führte dann zum Endstand von 2:10.

Unabhängig von den Torschützen zeigten unsere Jungs insgesamt eine sehr gute Mannschaftsleistung, und das Teamspiel funktionierte hervorragend.

Es spielten: Iden (Tor), Orlando, Lennox, John, Ole, Tom Luca, Ian, Nicki, Collin, Miron

Kommentar verfassen