Dritter Sieg im dritten Spiel

Die erste Mannschaft des SVW hat auch ihr drittes Spiel in der 2. Kreisklasse klar gewonnen, obwohl die Gegenwehr der Gäste von Gaselan Fürstenwalde IV stärker war, als es das 10:3-Ergebnis aussagt. So mussten Mike Birke/Andreas Arndt gleich das erste Doppel gegen Erich Hentschel/Joachim Pufahl mit 2:3 abgeben. Für Ersatzmann Karsten Heidt und Stefan Mathes lief es besser: Sie gewannen nach 0:2-Rückstand noch mit 3:2.

Auch in den Einzeln benötigten Andreas Arndt (gegen Bernd Ramsperger) und Mike Birke (gegen Kai Müller) den Entscheidungssatz zum jeweiligen 3:2-Sieg. Stefan Mathes musste sich gegen Erich Hentschel (1:3) und Bernd Ramsperger (0:3) zweimal geschlagen geben, setzte sich aber gegen Kai Müller mit 3:1 durch. Karsten Heidt blieb als einziger Woltersdorfer an diesem Abend ungeschlagen.

Punkte: Birke 3:0,5;  Arndt 3:0,5; Heidt 2,5:0; Mathes 1,5:2

Kommentar verfassen