F II – Junioren – Niederlage nach starkem Einsatz

Am Samstag, 29.03.2014 spielten wir unser erstes Heimspiel in der Rückrunde 2013/2014.

Zu Gast waren die Sportfreunde von Union Fürstenwald I. Die Aufstellung des Gegners machte uns nicht viel Hoffnung. Während wir uns nur, aus Krankheitsgründen, eines Torwarts aus dem älteren, 2005er, Jahrgang bedienten, trat der Gegner mit der geballten Kampfkraft seines älteren Jahrgangs an. Im Vergleich waren unsere Jungs, regelkonform, teilweise mehr als 2 Jahre jünger.

Umso mehr erfreuten wir uns an der tollen Moral und der beherzten, völlig angstfreien, Spielweise unserer Jungs. Der Gegner machte zwar über weite Strecken das Spiel, zur Halbzeit führten wir aber überraschend 2:0. Glücklich und vielleicht etwas übermotiviert, kamen unsere Jungs aus der Kabine und wollten einfach weiter Fußball spielen.
Der Gegner war inzwischen darauf eingestellt, schnell erzielten sie den Ausgleich und zur Hälfte des zweiten Abschnittes lagen wir erstmals zurück. Nun fehlte unseren Jungs die Kraft für ein Comeback und so ging das Spiel, am Ende natürlich auch verdient, mit 2:6 verloren.

Dennoch eine ganz starke Leistung unserer Jungs.

Für den SV 1919 Woltersdorf – F II – Junioren spielten / trafen und legten vor:
JOHN Hovenbitzer (TW), OSKAR Manshardt (C), JULIEN Piet Fricke, EMIL Eckhardt (0/1), BEN Prüfer (2/0), FINN Sömmer, LUCA Schikora

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.