Erkner stoppt Erfolgsserie der Fünften

Chemie Erker V hat das vorrübergehende Hoch der fünften Woltersdorfer Mannschaft nach zwei Siegen in Serie gestoppt. Beim Ortsnachbarn verloren die Wolterdorfer mit 4:10.

Ein prima Debüt bei der Fünften gab Jugenspieleler Kevin Meffert, der Norman Degenkolb mit 3:0 bezwang. Gegen Manne Radke und Ralf Tesch hatte er jedoch keine Chance – wie auch alle anderen Woltersdorfer. Erik Misler gewann gegen Degenkolb (3:0) und Sylvia Baumann (3:2), die sich aber mit Siegen über Monika Kilian und Wolfgang Borchert schadlos hielt. Misler steuerte zudem mit Monika Kilian einen Punkt im Doppel nach dem 3:1-Erfolg über Degenkolb/Radke bei.

Punkte: Erik Misler 2,5:1, Meffert (E) 1:2,5, Kilian 0,5:3, Borchert 0:3,5

Kommentar verfassen