Charly’s Hattrick sichert den Heimsieg

Am Sonntag hatte unsere D-II-Jugend die zweite Mannschaft des Storkower SC zu Gast.
Mit einem 4:0 Heimsieg gelang es, nach der Hälfte der zu absolvierenden Spiele den Anschluss an die Tabellenführung nicht zu verlieren und die Chancen für den Einzug in die Meisterschaftsrunde zu wahren.

Den besseren Start hatte aber wieder mal der Gegner. Wie so oft, waren wir nicht von Beginn an wach und überließen Storkow das Spielgeschehen. Storkow spielte ganz unerschrocken auf und hatte schon gleich vom Anstoß weg die erste große Chance, die aber zum Glück von Jonas vereitelt wurde. Sollte man denken, dieser Schreck sollte die Jungs aufwecken, Fehlanzeige! Storkow drang weiter vor’s Tor, ließ aber weitere Chancen ungenutzt. Glück gehabt, nach fünf Minuten hätten wir gut auch mit zwei Toren im Rückstand liegen können.
Aber dann kamen wir langsam in Fahrt und gewannen mit sicherem Passspiel mehr und mehr Spielanteile. Immer öfter kamen wir auch gefährlich vor’s Tor und Charly gelang mit einem schönen Fernschuss dann auch der Führungstreffer. Jetzt spielten wir befreit auf und konnten auch gleich noch die Führung ausbauen, nachdem Lucas den Ball nach einem Sturmlauf flach von der rechten Grundlinie auf Charly zurücklegte, der dankbar den Ball im Netz unterbrachte. Die Gäste blieben aber weiterhin gefährlich und kamen durch schnelle Konter immer wieder zu guten Gelegenheiten, scheiterten aber wie zuvor oft an sich selbst.
Kurz vor der Pause konnte Charly dann auch noch mit seinem dritten Tor und einem lupenreinen Hattrick für die sichere Halbzeitführung sorgen.

Der zweite Durchgang verlief dann recht ausgeglichen. Auf beiden Seiten gab es gute Möglichkeiten. Anton konnte noch einmal den Abstand vergrößern, aber beim 4:0 sollte es dann bleiben.
Das Spiel war wirklich sehr ansehnlich und immer voller Spannung, es wurde von beiden Seiten sehr körperbetont, aber immer fair geführt. Storkow scheiterte letztlich an der schlechten Chancenverwertung, wir waren im Abschluss diesmal etwas kaltschnäuziger.

Aufstellung: Jonas Ulbrich – Anton Zühlke, Paul Kath, Tim Zierstedt – Lucas Wallenta, Charly Huppert, Robin Krambeck – Merlin Kähler.
Wechsler: Tokessa Trogisch

Tore: 1:0, 2:0, 3:0 Charly Huppert, 4:0 Anton Zühlke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.