Gerd-Peter Wulfmeier einstimmig wiedergewählt

Gerd-Peter Wulfmeier ist bei der Mitgliederversammlung der Tischtennis-Spieler des SV 1919 Woltersdorf  einstimmig in seinem Amt als  Abteilungsleiter betätigt worden. Zu seinen Stellvertretern wurden Bernd Klose und Mike Birke gewählt.  Klose soll sich vorrangig um die Belange im Kreisverband LOS-Nord, Birke um die Aufgaben des Vereins  innerhalb der Tischtennis-Landesverbandes TTVB kümmern.

Erstmals wurden in Jannik Senftleben und Julius Chemnitz zwei Sprecher der Jugend- und Schülermannschaften gewählt. Hallen- und Gerätewart der Abteilung ist weiter Manfred Fischer, für die Erhaltung und evt. Reparaturen der Sportgeräte ist künftig Rainer Schieritz zuständig.

Nach dem Abgang von acht Schülern zur Sommerpause aus den unterschiedlichsten Gründen ist derzeit noch ungeklärt, ob der SV Woltersdorf – wie gemeldet – eine Schülermannschaft für die Kreisliga an den Start schicken kann. Erstmals spielen die Woltersdorfer im Spieljahr 2012/13 mit einer Jungenmannschaft als Gast in der Jugend-Kreisklasse MOL, die erste Schülermannschaft agiert wie im Vorjahr in der Landesliga.

Die Woltersdorfer Männer spielen erstmals mit zwei Teams in der Landesklasse des Bereiches Ost des TTVB. Die dritte bis fünfte Mannschaft nehmen am Kreisspielbetrieb teil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.