Schöneiche sagt letztes Spiel ab

Die TSGL Schöneiche hat das geplante letzte Punktspiel in der Volleyball-Kreis-Union gegen den SV Woltersdorf abgesagt. Im Moment ist ungeklärt, ob das Match zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt wird.

Beide Teams werden sich aber am 4. April bei einem Einladungsturnier in Wildau mit einer gemeinsamen Mannschaft vorstellen und versuchen, den im Vorjahr dort erkämpften zweiten Platz noch zu toppen. Voriges Jahr hatte das Gemeinschafts-Team bei der Hallenmasters-Serie im Mixed-Modus (zwei Frauen, vier Männer)  mit nur vier Spielern aufgrund von Verletzungen das Halbfinale gewonnen und das Finale nur hauchdünn mit zwei Punkten Unterschied verloren.

Kommentar verfassen