Deftige Klatsche für die Vierte

Die vierte Mannschaft des SVW hat im Nachholespiel bei Gaselan Fürstenwalde VI mit 0:10 ein deftige Packung einstecken müssen. Gegen einen Kontrahenten, gegen den man im Hinspiel beim 9:9 noch einen Punkt erreicht hatte, gelangen diesmal ganz vier Satzgewinne.

Am knappsten ging es noch im Doppel zu, wo Rainer Schieritz/Reinhart Hanner erst im Entscheidungssatz mit 2:3 gegen Horst Dölle und Klaus Furchner verloren. Im anderen Doppel unterlagen Jürgen Frehse und Sascha Lebede eindeutig mit 0:3 gegen Wieczorek/Hernes.

Die zwei Satzgewinne in den Einzelspielen verbuchten Rainer Schieritz beim 1:3 gegen Wieczorek und Reinhart Hanner beim gleichen Endstand gegen Klaus Furchner.

Punkte: Schieritz 0:2,5, Frehse 0:2,5, Hanner 0:2,5, Lebede 0:2,5

Kommentar verfassen