Vierte im Aufwind: Sieg über Hartmannsdorf

Die vierte Mannschaft befindet sich weiter im Aufwind und hat zum Auftakt der Rückrunde mit dem 10:7-Sieg über den bisherigen Tabellendritten TTV Hartmannsdorf  I den sechsten Saisonerfolg gefeiert. Allerdings profitierten die Woltersdorfer davon, dass die Gäste nur mit drei Spielern anreisten und somit insgesamt fünf Partien kampflos abgaben.

Für eine Überraschung sorgten Jürgen Wiese und Reinhart Hanner, die im Doppel Hardy Quiel und Marco Dydymski mit 3:1 bezwangen. Ansonsten konnte aber kein Woltersdorfer gegen Hardy Quiel punkten, der alle vier Einzel für sich entschied und damit bester Punktebringer auf Seiten der Gäste war.  

Stark präsentierte sich wiederum Jürgen Frehse, der als einziger Woltersdorfer neben Annika Leder (3:0) auch Marco Dydymski besiegen konnte (3:1). Jürgen Wiese und Sascha Lebede bezwangen Annika Leder jeweils mit 3:1 und sammelten damit die entscheidenden Punkte für den Woltersdorfer Gesamterfolg. Der Sieg von Reinhart Hanner über Annika Leder kam somit gar nicht mehr in die Wertung.

Punkte: Frehse 2:1,  Wiese 1,5:2, Lebede 1:2, Hanner 0,5:2, kampflos: 5 Punkte

Kommentar verfassen