E-Junioren Spitzenreiter der Liga

Mit einem 6:1 (5:0)-Erfolg bei Union Fürstenwalde II verteidigten die Woltersdorfer E-Junioren ihren Spitzenplatz in der Kreisliga. Bei dickem Nebel behielten die Jungs ihren klaren Blick, auch wenn dieser kaum über das gesamte Spielfeld möglich war.

Von Beginn an zeigten sie eine gute Leistung, waren konzentriert und spielten sich schnell gute Chancen heraus. So dauerte es auch nicht lange, bis die ersten Tore fielen. Gegen die teilweise überforderte Heimmannschafft stand es zur Pause bereits 5:0!

In der zweiten Hälfte nahm unsere Mannschaft das Spiel etwas zu locker, es wurde schon gealbert, und es fehlte der ganz große Drang, weitere Tore zu erzielen. Käpitän Nikolas Dreher ermahnte sein Team mehrmals, was dann auch Wirkung zeigte: Der Druck nahm wieder zu, es wurde gerannt und gekämpft. Durch einen Abstimmungsfehler in der Abwehr gelang dem Gastgeber noch der Ehrentreffer. Kurz vor Spielende gelang unseren Jungs nach einem schönen Spielzug der verdiente 6:1-Endstand.

In den letzten Spielen hat die Mannschaft all das gezeigt, was von ihnen verlangt und auch erwartet werden kann: Einsatz, Spielfreude und Mannschaftsgeist. Mit dieser Einstellung kann man in dieser Saison viel erreichen. Der Blick auf die momentane Tabelle zeigt es – 1. Platz !

Kommentar verfassen