Kleine Schritte: Erster Punkt für F-Junioren

Für ihr Heimspiel gegen die Mannschaft von der SG Hangelsberg unserer F- Junioren hatten sich die Wolteersdorfer F-Junioren viel vorgenommen. Es sollte den ersten Sieg geben. Doch die Gäste ließen es nicht zu. So stand es nach 40 Minuten 0:0. Immehin: Der erste Punkt wurde erkämpft. 

Vieles war aber im Vergleich zu den ersten Spielen anders. Bei der im Vorfeld stattgefundenen Elternversammlung wurden einige Neuerungen besprochen und auch prompt umgesetzt. Noch mehr Eltern und Angehörige waren gekommen; vor dem Spiel wurde Aufstellung genommen und alle Spieler rannten motiviert am Publikum vorbei und es wurde „abgeklatscht“ !

Dann begann die Partie und im Stadion wurde es laut. Die Jungs wurden angefeuert. Sie wollten es allen zeigen, dass sie gewinnen wollen und auch können. Sie hatten viele Chancen, nutzten sie jedoch nicht. Und der Gegner wollte auch Tore schießen. So war es dennoch ein schönes und spannendes Spiel!

Am kommenden Sonntag geht es nach Schöneiche und dann machen die Jungs bestimmt den nächsten Schritt und gewinnen!?

Ein besonderer Dank geht an den Schiedsrichter für eine tadellose Partie.

Kleine persönliche Anmerkung: Es sollten nicht alle Zuschauer den Kinder während des Spiels Anweisungen geben, denn dann wissen sie nicht mehr, was sie nun eigentlich tun sollen. Dies sollten wir den Trainern überlassen!

Ein Gedanke zu „Kleine Schritte: Erster Punkt für F-Junioren“

  1. Also F-Jugend ich habe mir das auch anschauen können , super Spiel von den kleinen .
    Und das viele Eltern da waren ist besonders schön und sehr wichtig für die Kinder und den Trainern .

    Und nicht vergessen in Schöneiche 150% geben und Siegen…..(lächeln)

    PS: Stefan deine Berichte echt Super (Anweisungen nur Trainer stimmt ), sie helfen den Verein sehr und der Mannschaft.

    L.G Peter Bienia

Kommentar verfassen