Auftakt mit zwei Niederlagen

Die Volleyballer des SVW sind mit zwei Niederlagen in die neue Saison der Kreisunion gestartet.

Gegen den Tabellenersten und Pokalsieger der letzten Saison, Schöneiche V, verloren die Woltersdorfer mit 0:3, wobei das Ergebnis nicht den Spielverlauf widerspiegelt. Über weite Strecken konnten die Woltersdorfer den Gegner unter Druck setzen und mithalten. Die Sätze wurden mit 16:25, 16:25 und 22:25 abgegeben.

Gegen Rüdersdorf musste der Tiebreak entscheiden, wo der SVW mit schwindenden Kräften den letzten Satz und somit das Spiel 2:3 verloren.  Hier merkte man deutlich, dass das Team dringend neue Mitspieler benötigt, um einen erfolgreichen Saisonverlauf zu gewährleisten.

Training ist an jedem Mittwoch ab 20.00 Uhr in der Sporthalle Vogelsdorfer Straße in Woltersdorf.

Kommentar verfassen