AK 45 überrascht mit Hallen-Titel

Einen völlig überraschenden Triumph landeten die Woltersdorfer Alt-Senioren bei der Hallenkreismeisterschaft der AK 45 in Fürstenwalde.  Im Finale bezwangen die Woltersdorfer das favorisierte Team von FSV Union Fürstenwalde mit 3:2. Dabei glänzten die SVW-Oldies vor allem mit abgezockter und routinierter Spielweise sowie einem konsequenten Ausnutzen der Tormöglichkeiten.
Im Halbfinale hatten die Woltersdorfer mit einem 2:1 … [weiter]

SVW-Damen Dritter der Hallenmeisterschaft

Zu ihrer  Premiere bei der Hallenkreismeisterschaft fuhren die Woltersdorfer Frauen noch mit etwas weichen Knien nach Neuzelle,  zurück kehrten sie von dem Abenteuer mit einem hervorragenden dritten Platz.

Die Aufregung legte sich nach der Verkündung der Gruppenauslosung. Im ersten Gruppenspiel gegen Storkow siegten die Woltersdorfer Frauen verdient mit 2:1 und erreichten schon damit das Ziel, [weiter]

Glatte Niederlage in Rekordzeit

Beim Aufstiegs-Favoriten KSV Fürstenwalde IV setzte es für die Tischtennis-Spieler der 2. Mannschaft eine  0:10-Niederlage in der Rekordzeit von nur 60 Minuten.

Schon in beiden Doppeln gab es 0:3-Niederlagen für Heinz Maleck/Frank Thomas und Andreas Arndt/Michael Cornelius gegen Thomas Ballieu/Rene Puhlmann beziehungsweise Torsten Prautsch/Sebastian Gollmer.

In den Einzelspielen gelang Heinz Maleck gegen Torsten Prautsch  mit … [weiter]

Woltersdorf gewinnt 3:0 gegen Hoppegarten

Wegen Problemen mit der Halle am Austragungsort Dahlwitz Hoppegarten musste das Punktspiel der Volleyball-Kreisunion nach Woltersdorf verlegt werden. Ein großer Dank gebührt dem Verein, dass dies so reibungslos geklappt hat.
Desweiteren möchte sich das Team bei Rainer Matschke bedanken. Er organisiert und betreut die Mannschaft des SV Woltersdorf und hat großen Anteil daran, dass sie [weiter]

Gegen Saarow ohne Chance

Gegen Rekordmeister Vorwärts Bad Saarow stand die erste Mannschaft des SVW am Sonntag im Nachholspiel auf verlorenem Posten. Da mit Andreas Merkel und Karsten Heidt gleich zwei Spieler gesundheitlich angeschlagen waren, bestand beim 3:10 nie die Chance auf ein Unentschieden. Damit rutschte das Team hinter die punktgleichen Rauener (19:7) auf Platz vier der Tabelle ab.  … [weiter]

Maleck überzeugt gegen Grünheide II

Nur Heinz Maleck konnte für die zweite Mannschaft des SVW gegen den Favoriten von Grünheide II punkten. Damit unterlagen die Woltersdorfer wie im Hinspiel deutlich und mussten sich mit 2:10 geschlagen geben.

In den Doppeln kratzten Heinz Maleck/Frank Thomas angesichts einer 2:0-Satzführung an einer Überraschung, doch in den folgenden Sätzen hatte sich das Grünheider Top-Duo … [weiter]

Viele 0:0 beim Hallenturnier in Schöneiche

Am 11. Januar belegten unsere E-Junioren beim Einladungsturnier in Schöneiche den vorletzten Platz. Dabei zeigte die Mannschaft eine gute Leistung, verlor in der Vorrunde nur ein Spiel (0:2) und spielte 3 mal unentschieden (0:0). Unser Team war sehr zurückhaltend und offenbarte gerade im Angriff viele Schwächen. Beste Chancen wurden nicht genutzt und nur die Verteidigung … [weiter]