Woltersdorfer Youngster bezwingen Jacobsdorf

Die jüngsten Woltersdorfer Tischtennis-Spieler haben im freundschaftlichen Vergleich gegen den TTC Jacobsdorf mit einem klaren 15:3-Erfolg ihr gewachsenes Leistungsvermögen eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Nachdem sie zuletzt schon gegen den Nachwuchs von Chemie Erkner sehr gut aussahen, ließen die Spieler der von Heinz Maleck geführten Tischtennis-AG aus Woltersdorf den Gästen kaum eine Chance.

Ein eindruckvolle Bilanz … [weiter]

Maleck Nachwuchs-Verantwortlicher im Kreis

Der Woltersdorfer Heinz Maleck ist vom Tischtennis-Kreisverband LOS Nord mit sofortiger Wirkung als Verantwortlicher für Nachwuchsarbeit eingesetzt worden. Unterstützt wird Maleck in dieser Funktion vom Erkneraner Matthias Bergemann.

Ziel der forcierten Nachwuchsarbeit im Kreis ist eine systematische Entwicklung von Tischtennis-Schülern und ihre Heranführung an den Spielbetrieb der Herren. Kurzfristiges Ziel ist die Schaffung einer Kreisliga … [weiter]

Fünfte Saison-Niederlage für die Zweite

Die zweite Mannschaft des SVW musste im Auswärtsspiel bei Chemie Erkner II mit 2:10 bereits die fünfte Saison-Niederlage einstecken und bleibt damit auf einem Abstiegsplatz.

Bereits beide Doppel gingen verloren. Heinz Maleck/Frank Thomas unterlagen gegen Torsten Krause/Helmut Niehues ebenso mit 1:3 wie Michael Cornelius/Andreas Arndt gegen Robert Gatschke/Steven Jentsch.

In den Einzelspielen gelang Michael Cornelius … [weiter]

Mancher Abschied fällt nicht schwer

Auswärtssieg, Auswärtssieg, Auswärtssieg………

Am Samstag fand sich die 2. Mannschaft zum Auswärtsspiel in Friedland ein. Bei schon recht nasskaltem Wetter und noch viel nasserem, tiefen Rasen wurde bei Rot-Weiß Friedland „versucht“ Fußball zu spielen. Zum einen trug der tiefe Rasen als aber auch beschränkte Spielweise von uns dazu bei, dass da Match am Ende nur … [weiter]

1. Männer im Spitzenspiel erst Sonntag

Das Spitzenspiel in der Spreeliga zwischen Erkner II (Tabellendritter) und Woltersdorf I (Tabellenzweiter) findet erst am Sonntag, dem 2. November um 13.30 Uhr statt. Die Gastgeber aus unserem Nachbarort hatten diese Spielverlegung bereits zu Saisonbeginn beantragt und genehmigt bekommen, im Ansetzungsheft wurde dies jedoch nicht berücksichtigt und für Samstag angesetzt.

Wir hoffen, dass viele SVW-Anhänger … [weiter]

Remis im Spitzenspiel gegen Heinersdorf

Am Samstag empfing der SV Woltersdorf II den aktuellen Tabellenführer der Spreeklasse Blau-Weiß Heinersdorf. Vor dem Spiel war klar, dass es wohl ein hart umkämpftes Match um Platz 1 werden wird. Hätten wir einen erfahrenen Schiedsrichter mit dem nötigen Fingerspitzengefühl zur Verfügung gehabt würde die Titelzeile wahrscheinlich heißen: „Woltersdorf klettert an die Spitze o.ä.“. Doch … [weiter]