Zweite in Grünheide wieder auf verlorenem Posten

Bei Vorjahrs-Staffelsieger Grünheide II stand das Team der 2. Mannschaft des SVW wieder vor einer ganz schweren Aufgabe. Am Ende gab es wie in den vergangenen Jahren mit 3:10 eine deutliche Niederlage.

Der Start gelang ganz erfreulich, da Heinz Maleck und Frank Thomas im Doppel das favorisierte Duo Peter Hunold/Frank Seehawer nach spannendem Kampf mit … [weiter]

Auftakt mit zwei Niederlagen

Die Volleyballer des SVW sind mit zwei Niederlagen in die neue Saison der Kreisunion gestartet.

Gegen den Tabellenersten und Pokalsieger der letzten Saison, Schöneiche V, verloren die Woltersdorfer mit 0:3, wobei das Ergebnis nicht den Spielverlauf widerspiegelt. Über weite Strecken konnten die Woltersdorfer den Gegner unter Druck setzen und mithalten. Die Sätze wurden mit 16:25, … [weiter]

Heimerfolg gegen SG Hangelsberg

Im Spitzenspiel gegen die Mannschaft der SG Hangelsberg 47 siegten unsere E-Junioren mit 3:1. Die Gäste zeigten leider keine überzeugende Leistung. Doch auch bei unserem Team klappte nicht alles, gute Spielzüge wurden nicht konsequent abgeschlossen. So stand es zur Halbzeit gegen läuferisch unterlegene Gäste nur 2:0.

In der 2. Hälfte versuchten beide Mannschaften, das Spiel [weiter]

0:5 wird Spielverlauf in Storkow nicht gerecht

Das erste Auswärtsspiel der neuen Saison in Storkow haben die Frauen des SV Woltersdorf unverdienterweise mit 0:5 verloren. Unverdient deshalb, weil sie über 60 Minuten das Spiel machten und den Gegner im Griff hatten. Nur die anderen 10 Minuten gehörten den Gastgeberinnen von Germania Storkow, die ihre wenigen Torchancen in der ersten Halbzeit aber viel [weiter]

Basketballer starten in lang ersehnte Saison

Am vergangenen Samstag erfüllte sich für die Abteilung Basketball ein lang ersehnter Traum: der Einstieg in den Spielbetrieb des Brandenburgischen Basketball Verbandes. Zum Saisonauftakt hatte der SV Oranienburg geladen. Neben den Woltersdorfern stritt auch der BV Ludwigsfelde um die ersten Punkte. Dabei hatten die Woltersdorfer das schlechtmöglichste aller Lose gezogen: gleich zwei Spiele hintereinander standen … [weiter]

Alte Herren verlieren in Bruchmühle 0:4 nach Spielabbruch

Verletzungs- und arbeitsbedingte Ausfälle haben bei den Alten Herren der AK 35 zum Spielabbruch in Bruchmühle geführt.   Der SVW begannen wir das Spiel mit nur 9 Mann. So hatte der Gastgeber leichtes Spiel gegen die tapfer, verteidigende Woltersdorfer Mannschaft. Leider hatten wir auch kein Glück mit dem Schiedsrichter, der einige Situationen falsch entschied, ein Abseitstor … [weiter]