Erste nach großem Kampf 9:9 in Rauen

Nach großem Kampf und dramatischen Spielverläufen hat die erste Mannschaft des SVW bei Ex-Meister Rauen I ein 9:9-Unentschieden erkämpft. Damit bleiben die Woltersdorfer punktgleich hinter Rauen (beide 8:4) auf Platz vier der Tabelle.

Glänzend verlief der Auftakt. Das Top-Duo mit Andreas Merkel und Oliver Osterwinter zeigte sich von seiner ersten Niederlage in der Kresiliga bei … [weiter]

1:6 in Frankfurt verloren

Nach ihrem letzten Spiel in Eisenhüttenstadt mussten unsere Frauen aus Woltersdorf erneut zu einem Auswärtsspiel antreten. Eintracht Frankfurt zeigte sich als ein Gegner der schwierigen Art – sie verloren mit 1:6.

Obwohl unsere Frauen ihre anfängliche Nervosität wieder einmal nicht unter Kontrolle bekamen, musste Frankfurt trotz zahlreicher Chancen lange auf das erste Tor warten, was … [weiter]

Erste Niederlage für ersatzgeschwächte Dritte

Die dritte Tischtennis-Mannschaft des SV Woltersdorf hat ersatzgeschwächt gegen Spreeufer Fürstenwalde I die erste Niederlage der Saison kassieren müssen. Mit 2:10 fiel sie gleich deftig aus. Mit 4:4 Punkten behauptet der Aufsteiger aus Woltersdorf aber weiter einen Mittelfeldplatz.

Ohne die beruflich verhinderten Wolfgang Bandow und Ronny Schneider hatte Woltersdorf schon in den Doppeln kaum eine … [weiter]

Erneuter Auswärtssieg der C-Junioren

Mit einem überlegenen 10:0 (8:0)-Sieg in Lindenberg konnten die Woltersdorfer C-Junioren im dritten Auswärtsspiel in Folge ihre Siegesserie fortsetzen und damit den Spitzenplatz in der Liga verteidigen.

Von Beginn an zeigten unsere Jungs gute spielerische Ansätze, verwirrten den Gegner mit gelungenen Kombinationen, waren schneller und gewandter vorm gegnerischen Tor. Nach 5 Minuten und zwei ungenaueren … [weiter]

Überragender Merkel kann Niederlage nicht verhindern

Auch ein überragender Andreas Merkel hat die erste Saison-Niederlage der ersten Mannschaft des SV Woltersdorf in der Tischtennis-Kreisliga nicht verhindern können. Obwohl der beste Kreisliga-Spieler der Vorsaison alle vier Einzel gewann, unterlagen die Woltersdorfer bei Meister und Top-Favorit Pneumant Fürstenwalde II mit 6:10 und rutschten in der Tabelle mit nunmehr 7:3 Zählern etwas ab.

Im … [weiter]

Woltersdorfer Youngster bezwingen Jacobsdorf

Die jüngsten Woltersdorfer Tischtennis-Spieler haben im freundschaftlichen Vergleich gegen den TTC Jacobsdorf mit einem klaren 15:3-Erfolg ihr gewachsenes Leistungsvermögen eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Nachdem sie zuletzt schon gegen den Nachwuchs von Chemie Erkner sehr gut aussahen, ließen die Spieler der von Heinz Maleck geführten Tischtennis-AG aus Woltersdorf den Gästen kaum eine Chance.

Ein eindruckvolle Bilanz … [weiter]

Maleck Nachwuchs-Verantwortlicher im Kreis

Der Woltersdorfer Heinz Maleck ist vom Tischtennis-Kreisverband LOS Nord mit sofortiger Wirkung als Verantwortlicher für Nachwuchsarbeit eingesetzt worden. Unterstützt wird Maleck in dieser Funktion vom Erkneraner Matthias Bergemann.

Ziel der forcierten Nachwuchsarbeit im Kreis ist eine systematische Entwicklung von Tischtennis-Schülern und ihre Heranführung an den Spielbetrieb der Herren. Kurzfristiges Ziel ist die Schaffung einer Kreisliga … [weiter]