Archiv der Kategorie: 4. Mannschaft

Vierte schiebt sich auf Platz fünf

Mit dem fünften Saisonsieg hat sich die vierte Mannschaft des SV Woltersdorf vor der Winterpause auf den fünften Platz der 3. Kreisklasse verbessert. Beim TTV Hartmannsdorf II war nur wenig Widerstand zu brechen. Die Gäste siegten gegen die nur mit drei Spielern antretenden Hartmannsdorfer ungefährdet mit 10:1.

Vier Punkte erhielten die Woltersdorfer somit kampflos, darunter … [weiter]

Sieg und Niederlage für vierte Mannschaft

Einen Kanter-Sieg und eine klare Niederlage gab es für die vierte Mannschaft des SV Woltersdorf innerhalb nur weniger Tage in der 3. Tischtennis-Kreisklasse. Beim ungeschlagenen Tabellenführer Rauen IV riss zunächst die tolle Serie von vier Spielen ohne Niederlage, mit 3:10 gab es die bisher höchste Niederlage der Saison. Sascha Lebede, Jürgen Frehse und Reinhart Hanner … [weiter]

SVW-Quartett bei Senioren-Spielen erfolgreich

Ein Quartett der vierten Mannschaft des SV Woltersdorf hat bei den Offenen Senioren-Spielen von Mecklenburg-Strelitz in Neustrelitz erfolgreich abgeschnitten.  In der Klasse Über 50 Jahre erkämpfte Jürgen Frehse den dritten Platz, Jürgen Wiese kam bis ins Viertelfinale und damit auf die Ränge 5-8 und auch Rainer Schieritz sowie Wolfgang Schäfer überstanden die Gruppenspiele und schieden … [weiter]

Zum dritten Mal unbesiegt

Die vierte Mannschaft des SVW ist zum dritten Mal in hintereinander ohne Niederlage geblieben. Die Woltersdorfer setzen sich bei Neuling Grünheide IV mit 10:7 durch, obwohl das Protokoll nach einigen Eintrags-Fehlern am Ende nur ein 10:8 ausgewiesen hatte.

Souverän beherrschten die Gäste die Doppel: Jürgen Frehse/Jürgen Wiese gewannen 3:1 gegen Meinicke-Kleint/Ziller, und Reinhart Hanner/Rainer Schieritz … [weiter]

Erster Saisonsieg für die Vierte

Die vierte Mannschaft des SV Woltersdorf hat im Auswärtsspiel beim TTV  Hartmannsdorf III  mit 10:7 den ersten Saison-Sieg in der  3. Kreisklasse  erkämpft. Ausschlaggebend war, dass alle vier eingesetzten Spieler punkten konnten.

Mit einem 1:1-Zwischenstand  nach den Doppeln nahmen beide Teams die Einzelpartien in Angriff.  Jürgen Wiese und Reinhart Hanner verloren ihre Partie gegen Lufter/Dydymski … [weiter]