Archiv der Kategorie: 4. Mannschaft

Vierte im Aufwind: Sieg über Hartmannsdorf

Die vierte Mannschaft befindet sich weiter im Aufwind und hat zum Auftakt der Rückrunde mit dem 10:7-Sieg über den bisherigen Tabellendritten TTV Hartmannsdorf  I den sechsten Saisonerfolg gefeiert. Allerdings profitierten die Woltersdorfer davon, dass die Gäste nur mit drei Spielern anreisten und somit insgesamt fünf Partien kampflos abgaben.

Für eine Überraschung sorgten Jürgen Wiese und … [weiter]

Vierte gewinnt Testspiel gegen Joker Hellersdorf

Die vierte Mannschaft des SVW hat zwischen Weihnachten und Silvester ein Testspiel gegen das Berliner Team von Joker Hellersdorf knapp mit 10:8 gewonnen.

In einer bis zuletzt spannenden Partie wechselte nach ausgeglichenen Doppeln bis zum Stand von 8:8 ständig die Führung. Dann kamen Mannschaftskapitän Rainer Schieritz (2:1 gegen Schietzelt) und Jürgen Frehse (2:0 gegen Horn) … [weiter]

Vierte schiebt sich auf Platz fünf

Mit dem fünften Saisonsieg hat sich die vierte Mannschaft des SV Woltersdorf vor der Winterpause auf den fünften Platz der 3. Kreisklasse verbessert. Beim TTV Hartmannsdorf II war nur wenig Widerstand zu brechen. Die Gäste siegten gegen die nur mit drei Spielern antretenden Hartmannsdorfer ungefährdet mit 10:1.

Vier Punkte erhielten die Woltersdorfer somit kampflos, darunter … [weiter]

Sieg und Niederlage für vierte Mannschaft

Einen Kanter-Sieg und eine klare Niederlage gab es für die vierte Mannschaft des SV Woltersdorf innerhalb nur weniger Tage in der 3. Tischtennis-Kreisklasse. Beim ungeschlagenen Tabellenführer Rauen IV riss zunächst die tolle Serie von vier Spielen ohne Niederlage, mit 3:10 gab es die bisher höchste Niederlage der Saison. Sascha Lebede, Jürgen Frehse und Reinhart Hanner … [weiter]

SVW-Quartett bei Senioren-Spielen erfolgreich

Ein Quartett der vierten Mannschaft des SV Woltersdorf hat bei den Offenen Senioren-Spielen von Mecklenburg-Strelitz in Neustrelitz erfolgreich abgeschnitten.  In der Klasse Über 50 Jahre erkämpfte Jürgen Frehse den dritten Platz, Jürgen Wiese kam bis ins Viertelfinale und damit auf die Ränge 5-8 und auch Rainer Schieritz sowie Wolfgang Schäfer überstanden die Gruppenspiele und schieden … [weiter]