Alle Beiträge von Michael Hauke

F-1 nach 3:4 in Petershagen aus dem Pokal ausgeschieden

Am Totensonntag stand für die F-1 die zweite Pokalrunde an. Es ging zu Blau-Weiß Petershagen-Eggersdorf, dem Ersten der Staffel Nord, der alle Vorrundenspiele gewonnen hatte. Wir wussten, dass es eine schwere Aufgabe werden würde. Und die war es auch! Am Ende stand eine unglückliche 3:4 (0:2)-Niederlage. Es war ein Spiel auf Augenhöhe, bei dem die … [weiter]

F-1 gewinnt auch letztes Vorrundenspiel

Am Sonnabend siegte die F-1 beim SVM Gosen mit 6:2 (4:0). Mit einem Punkt Rückstand auf Grün-Weiß Rehfelde wurden wir damit Zweiter in unserer Staffel. Die Mannschaft legte eine beeindruckende Serie hin. Es ging nur das allererste Spiel verloren (2:5 zu Hause gegen Erkner), danach gab es nur noch Siege und ein eher unglückliches Unentschieden … [weiter]

19:2! F-1 gewinnt vorletztes Vorrundenspiel

Die Tabellenspitze in der Vorrundenstaffel Mitte ist sehr eng bei einander. Zur Zeit haben noch vier Mannschaften die Möglichkeit, Staffelsieger zu werden. Am Ende wird es auf das Torverhältnis ankommen. Vor dem Spiel unserer F1 gegen Müncheberg hatte Erkner ein um zehn Tore besseres Torverhältnis als wir. Das hieß für uns, unbedingt mit mehr als … [weiter]

F-1 ganz stark beim 1.FC Union trotz Fauxpas der Trainer

Es lief das vierte Spiel des F-Jugendturniers beim 1.FC Union an der Alten Försterei, als wir Trainer von außen darauf hingewiesen wurden, dass unser Gegner, der VfL Nauen, einen Mann mehr auf dem Platz habe. Unterbrechung, Ratlosigkeit, dann die Klärung: Das Turnier wurde mit sechs Feldspielern plus Torwart gespielt, wie in Berlin üblich. In Ostbrandenburg … [weiter]

F-1 gewinnt Spitzenspiel in Rüdersdorf

Am Sonntag gewann die leicht ersatzgeschwächte F-1 beim Tabellenzweiten MSV Rüdersdorf mit 8:6 (4:2). Die Jungs steckten erneut einen frühen, unglücklichen Rückstand weg, vertrauten auf ihr Spiel und drehten die Begegnung innerhalb weniger Minuten. Sie erspielten sich einen Vorsprung, den sie während des gesamten Spieles nicht mehr abgaben. Dabei war unser Nachbar der erwartet schwere … [weiter]

F1 mit 11:0-Auswärtssieg in Fredersdorf-Vogelsdorf

Die F1 kam am Sonnabend zu einem ungefährdeten Auswärtssieg bei der TSG Rot-Weiß Fredersdorf-Vogelsdorf 1. Am Ende hieß es 11:0 (6:0) für Woltersdorf. Die Geschichte des Spiels ist schnell erzählt. Das Geschehen spielte sich fast ausschließlich in der Fredersdorfer Hälfte ab, so dass unsere beiden Torhüter Til (1. HZ) und Luca (2. HZ) nicht allzu … [weiter]

F1 in vier Tagen zweimal erfolgreich in Rehfelde

Die F1 absolvierte am Mittwoch ihr drittes Vorrundenspiel bei Grün-Weiß Rehfelde 1. Wir wussten, dass wir bei einer der stärksten Mannschaften der Staffel antreten würden, dazu noch auf Naturrasen. Um es vorweg zu nehmen: Die Mannschaft rief eine sehr disziplinierte Leistung ab und zeigte das mit Abstand beste Saisonspiel. Dass das 6:6 am Ende eher … [weiter]

F1 siegt 6:1 gegen Germania Schöneiche 2

Am Sonntag siegte die F1 mit 6:1 (1:0) gegen Germania Schöneiche 2. Das Spiel war lange Zeit umkämpft. Dabei zeigten wir eine wirklich disziplinierte Leistung. In der ersten Halbzeit half uns eine Energieleistung von Collin, die am Ende zum Führungstreffer führte. In der Pause forderten wir von den Jungs vor allem mehr Torabschlüsse. Und siehe … [weiter]

Wenn der Torwart in letzter Minute den Ausgleich köpft…

… dann muss es ein Wahnsinnspiel gewesen sein! Und genauso war es bei der Meisterrunden-Partie der D1 gegen den 1.FC Frankfurt II. Am Ende konnten wir beim 2:2 (0:2) einen Punkt mitnehmen, der allerdings wie ein Sieg gefeiert wurde. Doch der Reihe nach: Wir fingen behäbig und unsicher an und ließen die spielerisch guten Frankfurter … [weiter]

Ärgerliche Niederlage in Neuenhagen

Die D-1 vergab am Sonnabend im Meisterrundenspiel bei Rot-Weiß Neuenhagen I auch die besten Torgelegenheiten und verlor mit 1:3 (1:3). Nach einem frühen Rückstand ließ sich der SVW nicht beirren und kam zum schnellen Ausgleich durch Jaronymo Gleichmann. Das Spiel wurde mit offenem Visier geführt, und unsere taktische Ausrichtung ermöglichte uns einige Top-Torgelgenheiten. Aber wir … [weiter]