Trotz fünf Maleck-Siegen kein Punkt für die Fünfte


Obwohl Heinz Maleck nach dem Doppelerfolg mit Bernd Klose auch alle vier Einzel für sich entschied, gab es für die fünfte Mannschaft des SVW gegen Rauen V zum Abschluss der Hinrunde eine 7:10-Niederlage.

Nach ausgeglichenen Doppeln zogen die Rauener mit 6:1 davon. Neben Maleck konnte lediglich Bernd Klose noch zweimal punkten.

In der Einzelwertung der Staffel belegen die ersten vier Plätze nur Spieler von Woltersdorf V und Rauen V. Erster ist Heinz Maleck vor den Rauenern Dietmar Kultus und Serdar Acar. Vierter ist Bernd Klose.

In der Doppelwertung liegen Maleck/Klose ungeschlagen auf dem 1. Platz. Für die Ü70-Truppe der Woltersdorfer mit 17:5 Punkten also insgesamt eine erfolgreiche 1. Halbserie.

Punkte: Maleck 4,5:0; Klose 2,5:2; Hanner 0:4,5; Wiese 0:3; Schieritz 0:0,5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.