Endlich erster Sieg für die Vierte

Im Duell mit Hartmannsdorf IV ist der vierten Mannschaft vom SV Woltersdorf am fünften Spieltag der erste Sieg in der 3. Kreisklasse gelungen. Alle Spieler hatten mit ihren Erfolgen Anteil am sicheren 10:5-Erfolg und dem damit verbundenen Sprung auf Platz acht der Tabelle.

Dabei ging es gar nicht so gut los. Nach ausgeglichenen Doppeln gewannen die Gäste ihre ersten drei Einzel und zogen mit 4:1 und später 5:4 in Führung. Doch von da an gaben sich die Woltersdorfer keine Blöße mehr und landeten gleich sechs Siege in Serie.

Erfolgreichster Spieler war dabei Jürgen Wiese, der drei seiner vier Einzel für sich entschied. Olaf Keller, Rainer Schieritz und Reinhart Hanner kamen auf je zwei Einzelpunkte.

Punkte: Wiese 3:1,5, Hanner 2,5:1; Schieritz 2,5:1; Keller 2:1,5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.