Niederlage beim Tabellenführer

Die Spieler des SV Woltersdorf II konnten mit erhobenem Haupt die Spielstätte des Spitzenreiters Grünheide I verlassen. Beim 5:10 konnten alle Akteure punkten. Dennoch rutsche das Team auf den siebten Tabellenplatz ab  und liegt mit 5:9 Punkten nur noch einen Zähler vor den Abstiegsrängen.

Andreas Arndt erwies sich wieder als erfolgreichster Akteur und gewann zwei Einzel, so auch mit 15:13 im fünften Satz gegen Andreas Fels. Alle anderen Spieler steuerten je einen Punkt bei. Erneut erwies sich, dass ohne Doppelsiege ein Gesamterfolg für die Mannschaft nur schwer realisierbar ist.

Punkte: Arndt 2:1,5; Misler 1:2,5; Thomas 1:2,5; Maleck 1:3,5

 

Kommentar verfassen