Benjamin Scholz ist neuer Fußballchef

Benjamin Scholz ist neuer Abteilungsleiter Fußball in unserem Verein. Er übernimmt das Amt von Christian Weischnors, der es aus beruflichen  und privaten Gründen nicht mehr weiterführen kann. Er wird auch in der neuen Saison nicht mehr als Trainer der 2. Männermannschaft zur Verfügung stehen.

„Ich bekomme das alles nicht mehr unter einen Hut“, sagte Weiche als Begründung für seine Entscheidung, die ihm nicht leichtfalle. „Ich möchte diese Arbeit auch nicht halbherzig machen, war fast 20 Jahre ehrenamtlich für den Verein tätig, brauche aber jetzt eine Auszeit.“  Er wird weiterhin helfen, wenn Hilfe benötigt wird. „Mein Herz gehört nach wie vor dem SVW, und das wird immer so sein.“ Auch sportlich wird er bei den Alten Herren weiterhin kicken.

An dieser Stelle ein großes und sehr herzliches Dankeschön an Christian für seine jahrelangen Aktivitäten für unseren Verein!!!

Mit Benno wird die Abteilung eine gleichfalls sehr engagierte Führung bekommen. Er ist seit seiner Kindheit Mitglied des SVW, durchlief als aktiver Fußballer alle Altersklassen und spielt seit Jahren in der 2. Männermannschaft.

Er kennt also unseren Verein und weiß um alle Freuden und Sorgen, die eine solche Aufgabe in sich trägt. „Es ist mir eine Herzensangelegenheit, die Arbeit von Weiche fortzuführen – aus Liebe zum Verein. Es soll kein Loch gerissen werden. Ich weiß, dass ich das organisatorisch hinbekomme und habe auch Lust, den Fußball in Woltersdorf weiter voranzubringen. Ich möchte gern mit allen gemeinsam Pläne für die Zukunft schmieden, wie unser Nachwuchs und auch die Männermannschaften vorankommen können.“

Unterstützt wird Benno auch weiterhin von Marco Zühlke, der als stellvertretender Abteilungsleiter für den Nachwuchs verantwortlich ist. Auch andere haben ihre Hilfe angeboten – wie Shenja, die sich künftig um alle Fragen des Passwesens kümmern wird.

Ein Gedanke zu „Benjamin Scholz ist neuer Fußballchef“

Kommentar verfassen