Vierte beendet Saison auf Platz neun

Zum Saisonabschluss gelang es der vierten Mannschaft des SVW bei Hartmannsdorf III nicht, den Punktestand noch einmal zu erhöhen. Nach der deutlichen 2:10-Niederlage reichte es für das Team von Kapitän Monika Kilian mit 7:29 Punkten somit in der Endabrechnung zum neunten und damit vorletzten Platz. Das waren immerhin sieben Zähler mehr als in der Vorsaison, als die Vierte noch ohne Punkt Tabellenletzter der 3. Kreisklasse  geworden war.

Zum Abschluss sorgte Tim Fuhrmann beim 0:7-Zwischenstand für den ersten Erfolg der Gäste mit seinem 3:1-Sieg über Hans-Jürgen Gottschlich.  Danach punktete nur noch Katrin Albrecht mit 3:0 über denselben Gegner. Dass es aber enger zuging, als im Endergebnis zum Ausdruck kommt, belegen fünf Fünf-Satz-Spiele, die aber alle verloren gingen.

Als bester Woltersdorfer ging Reinhart Hanner mit 33:20 Siegen aus der Saison hervor (Ranglistenplatz 14), Katrin Albrecht kam auf 14:9 Einzelerfolge.

Punkte: Fuhrmann 1:1,5, Albrecht 1:2,5,Schieritz 0:2,5, Wiese 0:3,5

Kommentar verfassen