Nur Maleck punktet zum Saisonabschluss

Heinz Maleck hat im Team des SV Woltersdorf II nach langer Verletzungspause ein überzeugendes Comeback gefeiert. Im letzten Saisonspiel verbuchte er bei Rauen III die einzigen zwei Einzelsiege der Gäste. Nach der 2:10-Niederlage beendet die zweite Mannschaft  die Saison der 2. Kreisklasse mit 11:25 Punkten auf Platz acht.

Gefeiert wurde beim Gastgeber: Dietmar Kultus übernahm in der letzten Saison-Partie mit seinen drei Einzelsiegen die Spitze in der Rangliste der 2. Kreisklasse. Mit 52:10 Siegen (+42) schob er sich in letzter Sekunde noch am GSG-Spieler Sascha Sarnow (49:9/+40) vorbei. Von seinen Teamgefährten wurde er dafür mit einem Sonder-Applaus gefeiert, obwohl er gegen Jürgen Frehse beim 3:2-Erfolg doch einige Mühe hatte.

Die beiden einzigen Gästesiege erkämpfte Maleck mit einem 3:0 über Harald Zeine und einem 3:1 über Mario Brünig. Mit 16:10 Siegen (+6) ist er trotz seiner langen Pause nach Andreas Arndt (+10/16.), der nur in der Hinrunde im Team spielte, der zweitbeste Woltersdorfer und rutschte gerade noch in dieTop 20 der Einzelrangliste.

Punkte: Maleck 2:1,5, Frehse 0:2,5; Albrecht (E) 0:2,5; Klose 0:3,5;

DSCN0815

Kommentar verfassen