Gute Ergebnisse bei Kreisrangliste

Bei der wiederbelebten Kreisrangliste in der Fürstenwalder Pneumant-Sporthalle haben die Woltersdorfer Tischtennis-Senioren mit guten Ergebnissen überzeugt.

Mike Birke, der Kapitän der 1. Mannschaft des SVW, kam als ungeschlagener Gruppensieger der Sechser-Vorrunde in das Finalturnier der besten acht Spieler und belegte dort den siebten Platz. „Es war ein sehr hartes Turnier. Insgesamt musste man immerhin 11 Spiele bestreiten“, berichtete er. Zugleich starteten im Männer-Wettbewerb auch Fabian Uecker und Marvin Harbsmeier, die in der Woltersdorfer Jugend spielen.

Marvin verpasste als Dritter seiner Gruppe nur knapp den Finaleinzug aufgrund des schlechteren Satzverhältnisses. Dann tumpfte er in der Runde um die Plätze 9-16 groß auf und verbuchte am Ende in dem Klassefeld einen herausragenden neunte Platz. Superleistung!! Unter anderem bezwang er den erfahrenen Saarower Alexander Heinze nach 0:2-Zwischenstand noch mit mit 3:2.

Fabian belegte in seiner Gruppe nur den letzten Platz, holte sich dann aber im Jugendturnier den Titel vor Paul Kath. Thora Brandscheid, die gleichfalls dem Jugend-Team des SVW angehört, belegte im Damen-Turnier den vierten Platz. Über die Resultate unserer Jugend werden wir hier noch ausführlicher berichten.

Kommentar verfassen