Woltersdorf bringt Jacobsdorf erste Niederlage bei

Das war ein Klassematch! Dank eines großartigen Andreas Merkel und einer starken Mannschaftsleistung hat der SV Wolterdorf I dem Tabellenzweiten und Kreisliga-Absteiger TTC Jacobsdorf I die erste Niederlage der Saison beigebracht. Mit nun 12:6 Punkten wahrten die Wolterdorfer damit als Dritter hinter Hartmannsdorf I und Jacobsdorf (je 12:4) den Kontakt zu den Aufstiegsplätzen.

Wie zu alten Zeiten präsentierte sich Andreas Merkel in seinem dritten Spiel nach langwieriger Handverletzung. Zunächst gewann er das Doppel mit Heinz Maleck  gegen das bislang unbezwungene Spitzenduo Bernd Lange/Jürgen Neumann mit 3:1, um dann in den Einzeln vier überzeugende Siege folgen zu lassen. Den Ranglisten-Spitzenreiter Bernd Lange brachte er beim 3:0 die dritte Saisonniederlage bei, gegen den auf Platz vier rangierenden Jürgen Neumann gab er beim 3:1 seinen einzigen Satz ab.

Doch allein hätte auch ein überragender Merkel den Sieg nicht nach Hause bringen können. Mike Birke und Andreas Arndt gewannen ihr Doppel gegen Wolfgang Kirmse/Jörg Muskulus mit 3:0 und schlugen jeweils beide Gegner auch in den Einzelspielen. Damit musste Heinz Maleck zur letzten Partie gegen Jörg Muskulus nicht mehr antreten.

Punkte: merkel 4,5:0, Birke 2,5:2, Arndt 2,5:2, Maleck (E) 0,5:3

Ein Gedanke zu „Woltersdorf bringt Jacobsdorf erste Niederlage bei“

Kommentar verfassen