Klarer Sieg für Zweite gegen Spreeufer

Die zweite Mannschaft des SV Woltersdorf hat gegen Aufsteiger Spreeufer Fürstenwalde den dritten Saisonsieg gelandet. Nach dem 10:4 in heimischer Halle machten die Woltersdorfer mit nunmehr 7:7 Punkten zwei Plätze in der Tabelle gut.

Die Basis für den Sieg gegen den sieglosen Tabellenletzten wurde schon durch den Erfolg beider Doppel gelegt. Heinz Maleck und Frank Thomas bezwangen Manfred Huhnke und Jens Brochlos sicher mit 3:0, Bernd Klose und Jürgen Frehse mussten härter kämpfen, ehe ihr 3:2 über Peter Mewes und Andreas Czerny feststand.

In den Einzeln blieb Heinz Maleck ohne Niederlage und  steuerte drei Punkte bei. Allerdings konnte der Fürstenwalder Jens Brochlos seine Einzel aufgrund einer Knieverletzung nicht bestreiten, so dass drei Zähler kampflos an die Woltersdorfer gingen.

Bernd Klose profitierte davon ebenso wie  Jürgen Frehse, der zudem Peter Mewes mit 3:0 bezwang. Frank Thomas war gegen Mewes mit 3:0 und Andreas Czerny mit 3:2 erfolgreich. Alle drei Woltersdorfer unterlagen jedoch gegen Noppenspezialist Manfred Huhnke.

Punkte: Maleck 3,5:0, Thomas 2,5:1; Frehse 2,5:1; Klose 1,5:2

DSCN0678

Kommentar verfassen