Zweiter Saisonsieg bei GSG Fürstenwalde III

Dank eines überragenden Heinz Maleck und einer guten Mannschaftsleistung hat die Zweite des SVW den zweiten Saisonsieg eingefahren. Beim Aufsteiger Geschwister-Scholl-Gymnasium Fürstenwalde III siegte die Mannschaft mit 10:6 und überholte den Konkurrenten in der Tabelle.

Nach dem Gewinn des Doppels gegen Peter Haack/Andreas Richter gemeinsam mit Frank Thomas krönte Heinz Maleck seine Leistung nach drei 3:0-Einzelsiegen mit dem 3:1 über Sascha Sarnow. Es war der einzige Satzverlust für Maleck in fünf Spielen des Tages. Die Nummer 1 der Gastgeber hatte im Vorjahr mit 67:3 Siegen die Rangliste der 3. Kreisklasse dominiert und vor dem Spitzenmatch  auch alle anderen drei Woltersdorfer bezwungen.

Der Team-Erfolg der Woltersdorfer wäre aber undenkbar gewesen ohne die starke Leistung von Bernd Klose, der diesmal dreimal punktete, und Jürgen Frehse, der sein Duelle gegen Peter Haack (3:1) und Ralf Eichler (3:0)  gewann und somit zwei Punkte zum Erfolg beisteuerte.

Punkte: Maleck 4,5:0, Klose 3:1,5; Frehse 2:1,5; Thomas 0,5:3

DSCN0676

Kommentar verfassen