Klare Sache im Vereins-Duell

Das verlegte Vereins-Duell ging in Rekordzeit zu Ende. Da die vierte SVW-Mannschaft weiter akute Besetzungprobleme hat und mit nur drei Spielern antreten konnte, war die Partie beim 0:10 gegen die Dritte schnell entschieden.

Ganze zwei Satzgewinne gelangen dem Außenseiter. Monika Kilian trotzte Reinhart Hanner einen Teilerfolg ab, Eckhard Schütz erkämpfte gegen Marvin Trautmann  einen Satzerfolg.

Sven Misler bleibt in dieser Saison weiter ungeschlagen und rückte in der Gesamteinzelwertung der 3. Kreisklasse mit nun 9:0 Siegen in die Eliteplätze auf.

Punkte, 3.: Sven Misler 2,5:0; Hanner 2,5:0;Trautmann 2,5:0; Albrecht 2,5:0
4.: Kilian 0:2,5; Schäfer 0:2,5; Schütz 0:2; 3 Pkt. kampflos

Kommentar verfassen