Starker Einstieg: 10:4 gegen Erkner

Das war ein Auftakt nach Maß für die neu formierte dritte Mannschaft des SVW. Im ersten Saisonspiel bezwangen die Woltersdorfer Chemie Erkner V in eigener Halle sicher mit 10:4.

Nach ausgeglichenen Doppeln blieben zwei SVW-Akteure  in den Einzeln ungeschlagen: Sven Misler und Reinhart Hanner kamen auf je  3 Siege.

Auch Katrin Albrecht hatte mit zwei Triumphen maßgeblichen Anteil am Erfolg. Neuling Marvin Tauchmann steuerte ein 3:1 gegen Norman Degenkolb zum Gesamtsieg des Teams bei.

Punkte: S. Misler 3,5:0, Hanner 3:0,5, Albrecht 2,5:1, Tauchmann 1:2,5

Kommentar verfassen