Aufsteiger muss erste Niederlage einstecken

Es war knapp, das Geschehen wogte hin und her. Am Ende hat es nicht gereicht für die ersatzgeschwächte erste Mannschaft des SV Woltersdorf. Beim zweiten Auswärtsspiel in der 1. Kreisklasse unterlag der Aufsteiger bei Vorwärts Bad Saarow III knapp mit 8:10.

Als vorentscheidend erwiesen sich die beiden verlorenen Doppel. Der Einzelauftakt verlief mit drei Siegen indes erfolgreich, und auch nach zwischenzeitlicher 5:3-Führung der Gastgeber  schlugen die Woltersdorfer noch einmal zurück: Beim 7:6 lagen sie wieder vorn. Im Schlussgang hatten aber die Saarower den längeren Atem.

Mike Birke und Andreas Arndt gelangen je drei Einzelsiege. Arndt verlor gegen Matthias Gast sein einziges Spiel, Birke musste gegen Thomas Gärisch mit 0:3 seine erste Saison-Niederlage einstecken. Ersatzmann Bernd Klose feierte gegen Gärisch hingegen einen 3:1-Überraschungssieg, und auch Stefan Mathes war gegen denselben Spieler erfolgreich.

Punkte: Birke 3:1,5, Arndt (E)  3:1,5, Mathes 1:3,5, Klose (E) 1:3,5

Kommentar verfassen