E1-Junioren starten souverän in die 1. Pokalrunde

1. Pokalrunde (FV Erkner 3 vs. SV 1919 Woltersdorf 1 = 0 : 22)

Unsere E1 hat sich in der ersten Runde des Kreispokal gegen die Nachbarn des FV Erkner 3 klar mit 22:0 durchgesetzt.

In der letzten Woche gab es noch 3 Testspiele gegen Bruchmühle, Fortuna Biesdorf und FV Friedrichshagen. Wir wollten gut in die neue Saison starten, gibt es doch durch den Wechsel aus dem F in den E-Juniorenbereich viele Neuerungen.  Wir müssen uns an ein größeres Spielfeld, einen zusätzlichen Mitspieler und an eine längere Spielzeit gewöhnen. Wir starten als 2006 und damit jüngerer Jahrgang als E1, weil es leider nicht genug 2005er im Verein gibt um eine entsprechende Mannschaft zu stellen.

Die Geschichte des Pokal-Spiels ist überraschend schnell erzählt:

Sonntag, pünktlich 9.00 Uhr in Erkner. Das Team fiebert dem ersten Pflichtspiel der Saison entgegen. Mit Dauerregen ging die neue Saison los. Bei unseren Jungs konnten sich fast alle als Torschützen betätigen. Erkner 3 (Mix aus 2005 / 2006er) gelang während des gesamten Spiels eine Ecke und ein Torschuss. So stand es zur Halbzeit 0:9 und am Ende 0:22 für SVW 1. Die 2. Runde haben wir erreicht.

Wir können diesen Sieg gut einschätzen, weil unsere Jungs inzwischen anständig kicken können, werden aber ganz sicher nicht abheben, dafür war der Gegner ehrlicherweise, dass zeigt das Ergebnis sehr deutlich, viel zu schwach.

Am nächsten Wochenende fahren wir wieder nach Erkner. Zum ersten Punktspiel erwartet uns der FV Erkner 1. Unseres Wissens ein erfahrener rein / überwiegend 2005er Jahrgang und demnach sicher ein ganz schwerer Gegner. Wir werden diese Aufgabe mit Respekt und viel Freude angehen.

Für SV 1919 Woltersdorf – E1 spielten (Tore / Vorlagen):

LEON (TW), LUCA (1/1), OSKAR, JULIEN (5/2), FINN S. (1/2), EMIL (2/4), BEN (3/3), YANNIC (6/2), NEIL (2/1), FINN „Herrmann“ W.  (2/2)

Kommentar verfassen