Zweites Testspiel gegen MSV Rüdersdorf

Montag abend zur besten Fernsehzeit wollten es die Frauen des SV Woltersdorf wissen und bestritten ihr zweites Testspiel gegen den MSV Rüdersdorf. Der Gegner hatte eingeladen – und wir kamen zahlreich!

Leider meinte es das Wetter nicht so richtig gut mit uns und so startete das Spiel bei Regen. Davon ließen wir uns nicht beirren und im Vergleich zu Rüdersdorf mit 2 Jahren Trainingserfahrung machten wir uns mit unseren 6 Wochen Training gar nicht so schlecht. Vor allem unsere Stürmer spielten den Ball ordentlich nach vorn und kamen zu einigen Torchancen.

Die Abwehr hatte da schon etwas mehr zu kämpfen und stand noch nicht gut, so dass Rüdersdorf zwei Treffer erzielte, auch wenn unsere fantastischen Torfrauen – Shenja in der 1. Halbzeit und Ines in der 2. Hälfte – einen wirklich guten Job machten und so noch mehr Tore des Gegners verhinderten.

So stand es nach der 1. Halbzeit (dieses Mal hielten wir schon 30 Minuten durch) 2:0 für den Gegner.

Ein Taktikwechsel in der 2. Hälfte – wir spielten in der Abwehr mit 4 Spielerinnen – sollte eigentlich dafür sorgen, hinten nicht mehr so viel durchzulassen. Leider gelang uns dies nicht so gut, so dass erneut zwei Bälle in unserem Tor landeten. Dafür konnte unsere Dani, die schon etwas spielerfahrener als wir anderen ist,  auch einmal zum Abschluss kommen und  den Ehrentreffer erzielen. So gingen wir auch in diesem Spiel nicht zu „0“ vom Platz.

Endstand: 4:1 für Rüdersdorf.

Trotz erneuter Niederlage können wir stolz sein. Wir haben weitere Spielerfahrung gewonnen, haben gemerkt wie sich Ball und Platz im Regen anfühlen und wissen, wo wir im Training noch mehr arbeiten müssen. Insgesamt haben wir einen guten Eindruck gemacht und uns gut verkauft.

Wer uns auch mal in Aktion erleben will, der sei zum Sportfest am 28.06. herzlich auf den Sportplatz eingeladen. Wir spielen 14 Uhr gegen Storkow und freuen uns über zahlreiche Zuschauer, die uns anfeuern.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.