Endlich wieder ein Sieg der E1

Sonntag 9 Uhr hatte die E1  Anstoß zu Hause gegen SpG Gorgast/Manschnow/Golzow.

Wir wollten endlich mal wieder einen Sieg nach Hause bringen, und so ging es hoch motiviert ins Spiel.

Unsere Jungs starteten super – gleich in der 1. Minute fiel das 1:0. Doch ganz so einfach machte es uns der Gegner dann doch nicht. Was viele der Gegner an Körpergröße im Vergleich zu unseren Jungs noch nicht mitbrachten, machten sie mit Wendigkeit und Schnelligkeit wett und nahmen  unseren Jungs so manchen Ball ab.

Der Fleiß der Gegner wurde somit in der 9. Minute mit dem Ausgleich belohnt und war zu diesem Zeitpunkt auch wirklich verdient.

Wir ließen uns dadurch aber nicht entmutigen und arbeiten weiter gut nach vorn, so dass wir in der 15. Minute wieder mit 2:1 in Führung gehen konnten.

Nach dem Seitenwechsel ging es munter weiter. Das Spiel war echt ausgeglichen, und jede Mannschaft erarbeitete die ein oder andere Torchance.

Die Gäste kamen dann auch wieder zum Zug und konnten in der 35. Minute zum 2:2 ausgleichen. Unsere Mannschaft wollte jedoch endlich mal wieder den Sieg, und so ließen sie nicht nach und erspielten weitere Chancen. In der 41. Minute konnten sie das 3:2 erzielen. Dieses Ergebnis galt es zu halten und im besten Fall weiter auszubauen. Nicht selten haben wir kurz vor Schluss einen Sieg noch einmal aus der Hand gegeben. Nicht so in diesem Spiel. Ein verwandelter Neunmeter nach einem Foul sicherte den Sieg ab, und so konnten wir mit 4:2 vom Platz gehen.

Es spielten: Ole (Tor), Orlando, Lennox, Nicki, John, Luca, Kimi, Tom , Ian, Iden

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.