D2 hat toll gekämpft

Gegen die favorisierten Fredersdorf/Vogelsdorfer verlor unsere D 2 leider nach einem spannenden und ausgeglichenen Spiel 4:5. Nachdem es zur Pause noch 2:2 stand, gerieten unsere Jungs danach leider mit 2:4 in Rückstand. Dank einer tollen Aufholjagd und einem starken Lavdrim kamen sie wieder zurück und glichen aus zum 4:4. Nun schienen die Gäste am Rande einer Niederlage. Durch einen genialen Glücksschuss vom Anstoß aus kam es dann aber zum unglücklichen 4:5. In den letzten zehn Minuten gab es dann einen offenen Schlagabtausch, in dem kein Tor mehr fiel. Schade, aber die Jungs waren nach dem sehr spannenden und guten Spiel trotzdem gut gelaunt, da sie mit einer eindeutigen Niederlage gerechnet hatten. Weiter so, bin stolz auf Euch!

Kommentar verfassen