Zweite mit Kantersieg gegen Lietzen

Den zweiten Sieg in Folge konnte unsere Zweite am vergangenen Samstag feiern: Im Heimspiel bezwang man die Reserve des SV Germania Lietzen klar mit 12:0 (5:0) und kletterte in der Tabelle der Kreisklasse Mitte auf Rang 7.

Mit 17 Mann im Kader – wann gab es das zuletzt??? – tat man sich anfangs etwas schwer gegen sehr defensiv eingestellte Gäste. Nach gut 20 Minuten gelang dann der erste Treffer. Und dann waren bei unseren Männern die Bremsen gelöst. Sie trafen fortan in regelmäßigen Abständen, ließen keine Torflaute zu. Westi, Andy und sogar Zülle (erster Dreierpack überhaupt!) konnten sich mit je drei Treffern eintragen. Hätten unsere Männer konzentriert durchgespielt, wäre der Sieg wohl noch höher ausgefallen, auch wenn die Lietzener zumindest versucht haben, nach vorn zu spielen. Echte Tormöglichkeiten hatten sie aber nicht.
Großer Dank auch an diejenigen Spieler, nicht zum Einsatz kamen.

Aufstellung SVW: Dreher – Magin (65. Daniel Schulze), Pürschel, M. Kokoscha, Albert (46. Buley), Zühlke, König, Westphal, Thomas, Weischnors, Fröhlich (46. R. Kokoscha)

Tore: 1:0 Andreas König (22.), 2:0 Christian Weischnors (31.), 3:0 Felix Westphal (33.), 4:0 Marco Zühlke (43.), 5:0 Fabian Magin (45.), 6:0 Marco Zühlke (57.), 7:0 Andreas König (58.), 8:0 Felix Westphal (68.), 9:0 Marco Zühlke (79.), 10:0 Maurice Buley (81.), 11:0 Andreas König (82.), 12:0 Felix Westphal (86.)

Infos: Christian Weischnors

Kommentar verfassen